Zugriffe: 152

Traurige Nachricht

Mit großem Bedauern nehmen wir Abschied von Gisela Textor, welche am 15. März 2020 von uns gegangen ist.

Mit ihr verlieren wir nicht nur eine große Förderin und Mitarbeitende, welche den Förderverein in der Gründungsphase beraten hat, sondern insgesamt geht damit die Wegbereiterin und Verfechterin der stationären Hospiz-Idee in Rheinland-Pfalz für immer von Bord.

Ihrem Einsatz ist nicht nur der Aufbau des stationären Hospizes in Koblenz sondern vieler weiterer in Rheinland- Pfalz zu verdanken, zudem hat sie in den letzten Jahren maßgeblich die ambulante Hospiz-und Trauerarbeit in unserer Region vorangebracht. Dieses Engagement brachte sie auch bundesweit ein und hat viele - so auch mich - durch ihre charismatische Persönlichkeit geprägt.

Sie lebte uns vor, daß nur ein unermüdlicher Wille eine Idee voranbringen kann, was sie sicherlich mit der Wegbereiterin der Palliativmedizin in Europa, Cicely Saunders, gemein hatte.

 

Dr.med. Martin Schencking

1.Vorsitzender

Drucken